Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

davor findet ab 17:00 Uhr das Jugendtraining statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Da das Bürgerhaus bis Anfang 2019 renoviert wird, haben wir ein neues Spiellokal:

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

Erwachsene treffen sich ab 19:30 an der Fakultät für Informatik (Boltzmannstr 3).

Wegbeschreibung s. Anfahrt

Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 444

Denis Werner siegt in Höhenkirchen

Montag, 02 November 2015 18:03

Denis WernerHalloween und Schachturnier an einem Tag, das brachte ein paar unserer Jugendlichen zu der Erkenntnis, daß es mehr Schachturniere als Halloweenpartys im Jahr gibt, und daher gaben sie letzteren den Vorzug. Trotzdem kamen wir immerhin noch mit sieben Akteuren zum ersten Turnier des Münchner Figurenpokals, zum Jugend-Open nach Höhenkirchen.

 

Und obwohl alle sieben streckenweise sehr ansprechendes Schach spielten, schlug sich das nur bei einem so richtig in der Tabelle nieder - Denis Werner gewann die U10 mit sechseinhalb Punkten aus sieben Partien, das war schon fast dominat zu nennen.

SK Kriegshaber – SC Garching II; 2,5 : 5,5

Am Sonntag, den 25.10.2015, spielten wir unser erstes Auswärtsspiel in Augsburg bei Kriegshaber und waren rein von den Zahlen Favorit gewesen. Allerdings waren wir schon gegen Tarrasch München vom Papier vorn und somit gewarnt.

Letzten Sonntag war der Absteiger aus der Landesliga Süd, Unterhaching bei uns zu Gast. Recht unglücklich verlor die Dritte ihre zweite Begegnung in der Regionalliga Süd-West mit 3,5 zu 4,5.

Vor zwei Wochen fand in Garching der Start der U14-Ligen statt, an denen wir mit zwei Teams teilnehmen. Doch in der ersten Runde waren wir auf dem Papier wie auf dem Brett derart unterlegen, daß anschließend niemand Lust hatte, über die Zero-Perfomance zu schreiben. Schließlich war uns auch eine sofortige Wiedergutmachung verwehrt, denn trotz des Gastgeberseins hatten wir daheim in der zweiten Runde ein Freilos.

So warteten wir zwei Wochen, und heute mußten dann die armen Gegner von Zugzwang dran glauben, ein 3:1 und ein 3:0 sprangen für uns heraus.

gst9 view

Am Samstag fand bereits zum neutnen Mal unser Schulturnier statt. Mit dieser Auflage haben wir das ursprüngliche Grundschulturnier um Wettkampfklassen für Fünft- bis Achtklässler erweitert. Zudem spielten wir erstmals in der Mensa der Grundschule Garching-West, wunderbar geräumig und auf jeden Fall ein großer Gewinn.

Am Ende standen bei den Grundschülern wieder ein altbekanntes Gesicht ganz oben, in der 5./6. Klasse gab es eine Überraschung zum Abschluß und in der 7./8. Klasse entschied ein unendlich langes Duell unter Freundinnen über den Turniersieg.

Garching 2 –Tarrasch 1  3,5 : 4,5

 

Es ist meine erste Saison für den SC Garching und da ich noch nicht so versiert mit möglichen Spitznamen oder „Insidern“ bin, kann ich einfach alles mal komplett unvoreingenommen betrachten. In manchen Unternehmen wird das in Neudeutsch auch als „Fresh-eye“ bezeichnet.

Fangen wir einfach mal an. In der ersten Runde hatten wir es mit SC Tarrasch aus München zu tun. Auch wenn wir insgesamt leichter Elo-Favorit waren, stand ein spannender Kampf bevor.