Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

Jugendtraining findet am Dienstag und Donnerstag ab 17:00 Uhr statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Wir sind zurück im Bürgerhaus!

 

Die Renovierungsarbeiten sind (fast vollständig) abgeschlossen.

Wegbeschreibung s. Anfahrt

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

 

Die Ergebnisse des Drekönigsturniers sind nun veröffentlicht:

Rangliste

Fortschrittstabelle

Am 6. Januar 2018 findet in Garching das traditionelle Schnellschachturnier am Dreikönigstag statt. Aufgrund von Renovierungsarbeiten wird das Turnier dieses Jahr in einem neuen Spiellokal ausgetragen:

 

Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40

85748 Garching

 

Vom U-Bahnhof Garching ist das Gymnasium zu Fuß in etwa 10 Minuten zu erreichen.

Ansonsten bleibt alles beim Alten: Meldeschluss ist um 12:45 Uhr, danach werden 9 Runden Schnellschach mit einer Bedenkzeit von 12 Minuten sowie 3 Sekunden pro Zug gespielt. Die vollständige Ausschreibung gibt es hier.

 

Die in den vergangenen Jahren parallel ausgetragenen DWZ-Pokalturniere müssen diesmal aufgrund der Raumsituation leider entfallen.

Mit deutlicher Verspätung, für die ich mich erst mal nicht entschuldigen möchte, erscheint also dieser Artikel über den Mannschaftskampf Garching 3 – IrgendwoImNirgendwo 1 (wobei letzteres auch den Namen „Marktoberdorf“ tragen soll, zumindest nach dem was ich gehört habe). Vorab 3 Dinge, die der Leser wissen sollte, bevor er anfängt zu lesen:

Nach zwei Aufstiegen in Folge (2016, 2017) findet sich die sechste Mannschaft in der neuen Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 in der A-Klasse wieder. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen steht sie aktuell am unteren Ende der Tabelle, da ist aber nach der Weihnachtspause noch deutlich mehr drin.

Letzten Freitag fand die dritte und gleichzeitig letzte Runde im Jahr 2017 der MMM statt. In der sehr schönen, als Ausweichspiellokal fungierenden Caféteria des Rathauses empfingen wir die Gäste aus Ismaning. Wir wollten natürlich das Jahr erfolgreich beenden und taten somit unser Bestes.

Neue Saison, neues System, fast das alte Team: Wo geht die Reise hin? Nach der Heimniederlage (2,5-5,5) zu Saisonbeginn gegen die starke, und in der Liga hochfavorisierte Sollner Mannschaft, gelang vorgestern ein deutlicher Sieg gegen die Zweite der SG Schwabing München Nord.