Offene Turniere

Elisa Clarke-GriebschAm Samstag in der Mensa der Grundschule Garching-West war Ricarda Heuser die alles überragende Spielerin. Das 15. Garchinger Schulturnier war mit 31 Spielern gut besucht, doch Ricarda ließ alle hinter sich, sieben Punkte aus sieben Partien bedeuteten Rang 1 der Gesamtwertung und selbstverständlich den Sieg in der Wertungsklasse '5.-8. Klasse'. Die Plätze 2 und 3 gingen hier an Antti Weber und Jasmine Hintermann, der Mädchen-Pokal an Tanmayi Desabhatla.

 

Die Wertung der Grundschüler gewann Katja Frowein, die sich nur Ricarda geschlagen geben mußte. Rang 2 holte sich Liana Muhina vor dem Überraschungsdritten Martin Kemper. Alina Muhina glänzte mit Rang 5 für den Mächen-Pokal in dieser Wertung.

 

Am allermeisten beeindruckte an diesem Tag aber eine Erstklässlerin, Elisa Clarke-Griebsch (Photo). Bei ihrem allerersten Turnier schaffte sie mit bereits ausgereiftem Schachkönnen vier Punkte und Platz 8. Vor allem, was die Turnierleitung in Sachen Spielanlage gesehen hatte, machte Elisa zur unumstrittenen Empfängerin des Sonderpreis-Pokals!

gst14Am vergangenen Samstag fand in der Grundschule Garching-West die 14. Auflage der Garchinger Schulturnier statt. Der Andrang hielt sich diesmal in Grenzen, Ski- und Rodelwetter für die einen, Erkältungs- und Grippewetter für die anderen, ncht jeder konnte teilnehmen.

Dem Spaß und der Spannung der 22 anwesenden tat das keinen Abbruch. Sieben Runden Schnellschach wurden gespielt, um die Sieger der Grundschüler und der 5.-8. Klassen zu ermitteln - zusammen in einem Turnier.

Die Endtabelle sah dabei Maik Piffczyk mit voller Punktzahl vorne, zum vierten Mal schon konnte er sich damit den Siegerpokal der Grundschüler sichern.

In den höheren Klassen gab es eine wesentlich knappere Entscheidung, doch fünf Punkte reichten Yaroslav Kulazhanka zum Triumph.

gst12

An diesem Sonntag haben wir bei den Garchinger Schulturnieren das Dutzend voll gemacht, und mit 31 Jugendlichen hatten wir wieder eine äußerst beachtliche Teilnehmerzahl zu vermelden. Zudem war es ein außerordentlich spannender Wettbewerb, keiner der Spieler kam ungeschlagen durch den Wettbewerb, und in beiden Spielklassen - Grundschüler und 5.-8.-Klässler spielten erneut im selben Turnier zusammen - entschieden bei jeweils 5,5 Punkten aus 7 Runden am Ende die Feinwertungen über Gold und Silber.

Bei den Grundschülern nahm erstmals Leon Fellner die Siegertrophäe mit nach Hause, und ließ dabei den zuletzt zweimal in Folge erfolgreichen Maik Piffczyk hinter sich. Auf Rang 3 erreichte Katja Frowein als einzige im ganzen Turnier glatte fünf Punkte.

Die 5.-8. Klasse beendete Kevin Müller auf Rang 1, Yaroslav Kulazhanka hatte hier das knappe Nachsehen. Ricarda Heuser komplettierte mit 4,5 Punkten das Siegespodest.

Jugend-Open 2016

Dienstag, 10 Mai 2016 17:41

IMG 2831Die 26. Auflage des Garchinger Jugend-Opens an Christi Himmelfahrt war mit 223 Spielern in etwa gleich stark besetzt wie im Vorjahr.

 

Da keine eigenständige U18-Gruppe zustande kam, wurden in fünf Altersklassen jeweils sieben Runden Schnellschach mit 20 Minuten Bedenkzeit gespielt.

 

 

Jugend-Open 2016: Ergebnisse

Freitag, 06 Mai 2016 01:04

Mit 223 Teilnehmern fand an Christi Himmelfahrt das 26. Garchinger Jugend-Open statt. Die Ranglisten sind hier zu finden:

U8, U10, U12, U14, U16/U18

Ein ausführlicher Bericht folgt in den nächsten Tagen.

Jugend-Open 2017: Ergebnisse

Donnerstag, 25 Mai 2017 21:26

Das Garchinger Jugend-Open wurde in diesem Jahr zum ersten Mal im Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching ausgetragen. In sechs Altersklassen haben 226 Kinder und Jugendliche um Pokale, Medaillen und Urkunden gekämpft.

Die Ranglisten sind hier zu finden:

U8

U10

U12

U14

U16/U18

Mit etwas Verspätung erscheint endlich der Artikel zum Mannschaftsblitzturnier am Sonntag vor Fasching, das wie immer vom SC Garching ausgetragen wurde.

IMG 2575Am Dreikönigstag fand neben den neuen Jugend- und Amateur-Pokalturnieren auch das inzwischen traditionelle Schnellschachturnier statt.

113 Teilnehmer nahmen teil, so dass zusammen mit den weiteren Turnieren an diesem Feiertag insgesamt 200 Schachspieler im Garchinger Bürgerhaus miteinander die Klingen kreuzten.

Sieger Jugend-PokalAm Dreikönigstag fanden sich ganze 87 Teilnehmer schon in aller Früh' in Garching ein, um beim 2. Amateur- und Jugend-Pokal mitszupielen. Vierzig davon spielten in zehn Vierergruppen jeweils einen Sieger in den Amateurgruppen aus (Siehe Bericht), während weitere 47 Teilnehmer um die Pokale in den Wertungsklassen U12 und U10 des Jugend-Pokals kämpften.

Hier war am Ende Sviatlana Antonava von der SGem 1882 Fürth erfolgreich, gewann als einzige alle fünf Partien und damit die U10-Wertung.

Amateur-Pokal Gruppe 5Erstmals wurde am Mittwoch neben dem Jugend-Pokalturnier in Garching auch das Amateur-Pokalturnier ausgetragen. Der Andrang war enorm, so daß wir ganze zehn  Gruppen aus je vier Spielern zusammenstellen konnten. Folglich kam es am Ende zu zehn glücklichen Pokalgewinnern, die sich quer über alle Alters- und Leistungsklassen verteilten.

Seite 1 von 3