Vier Pokale für sieben Garchinger

04. Juli 2016

20160702 DJAP2

Samstag in Deisenhofen, Chessimo-Pokalturniere, wieder ein starker Auftritt der Garchinger Jugend.

Besonders in der Altersklasse U10 sahnten die unseren richtig ab! Zwar war an Ferdinand Lipinsky vom SC Tarrasch kein Vorbeikommen, doch Platz 2 für Katja Frowein, Platz 3 für Maik Piffczyk und der Mädchenpreis für Liana Muhina war eine überragende Ausbeute.

Dazu holte sich Denis Werner noch in Amateur-Gruppe 1 nach einem 3er-Blitz-Stichkampf die Siegestrophäe für die heimische Pokalsammlung.

 

Nicht ganz so rund lief es für unsere anderen Teilnehmer. Ricarda Heuser in Amateur-Gruppe 4 bliebe ebenso ohne Gewinnpartie wie Alina Muhina in der U8.

Antti Weber in der U12 brachte immerhin den Skalp des dortigen DWZ-Primus mit nach Hause, landete nach dieser Heldentat am Ende aber mit zwei Punkten trotzdem nur auf Platz acht.

 

Insgesamt gab es also keinen Grund zur Klage, schließlich gab es auch jede Menge Partien zum Analysieren. Dort war schnell zu erkennen, daß auch bei negativem Ergebnis viel schachliche Qualität vorlag, und das nächste Mal das Pendel also wieder in die andere Richtung ausschlagen kann. Zumindest die Chessimo-Pokalturniere machen aber erstmal Sommerpause, doch nach all den guten Erfahrungen machen wir dort sicher nächste Saison weiter fleißig mit!