Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

davor findet ab 17:00 Uhr das Jugendtraining statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Da das Bürgerhaus bis Anfang 2019 renoviert wird, haben wir ein neues Spiellokal:

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

Erwachsene treffen sich ab 19:30 an der Fakultät für Informatik (Boltzmannstr 3).

Wegbeschreibung s. Anfahrt

SC Garching gewinnt die Bayerische Schnellschachmannschaftsmeisterschaft 2012

Sonntag, 16 September 2012 22:08 Thorsten Schmitz

Mit Chris, Siar, Alex und Thoschi machten sich am heutigen Sonntag 4 Frühaufsteher durch die Nebelschwaden auf den Weg zu unserem Sammeltreffpunkt in Garching, um dann ab 8:15 Uhr gemeinsam den Weg nach Forchheim anzutreten. Siar als Fahrer hatte eine Menge Puffer für die Fahrzeit eingeplant, denn für unseren angenommenen Spielbeginn (11 Uhr) waren wir ultrafrüh verabredet. Der ganze Zeitpuffer zerplatzte innerhalb von einer Sekunde, denn Siars Blick ins Smartphone ließ dann 10 Uhr als reale Turnierstartzeit erscheinen. Erstmal Schock! Aber kein Problem, sagten die Navi und Siars Fahrzeug - wir waren pünktlich und ganz locker um 3 Minuten vor 10 im Spielsaal.

 

Der Veranstalter hatte tolle Spielbedingungen vorbereitet: Helles Spiellokal mit viel Platz und netten Damen an der Kaffeetheke. Den Kaffee konnten wir dann erstmal in Ruhe genießen, denn gleich in der ersten der bevorstehenden 9 Runden traf uns das Los des nicht angetretenen SK Ingolstadt. In Runde 2 liefs für uns super, denn wir konnten die laut TWZ stärkste Konkurrenz aus Forchheim mit 3:1 besiegen. Gleich darauf wurden wir allerdings wieder geerdet: 3:1-Niederlage gegen Bamberg und dann ein 2:2 gegen Erlangen. Scheinbar hatten wir nun sehr viel Boden in Richtung Tabellenspitze verloren. Nach dem anschließenden 3:1-Sieg gegen Klingenberg kam es für uns zum psychologischen Schlüsselmatch: Beim Spiel gegen Unterhaching konnten wir bei 2:1-Führung den zum Mannschaftssieg fehlenden halben Punkt mit nur einer Sekunde Restbedenkzeit auf der Uhr sichern! Gepuscht mit den Glückshormonen dieses Mannschaftssieges konnten wir auch die letzten 3 Runden gegen Puschendorf (3:1), Bechhofen (3,5:0,5) und MTV Ingolstadt (3,5:0,5) für uns entscheiden.

 

Am Ende stellten wir mit einem Blick auf die Tabelle fest, dass es dank einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung trotz sehr starker Konkurrenz gereicht hat: Wir sind mit 15:3 Mannschaftspunkten Turniersieger und somit Bayerischer Schnellschachmannschaftsmeister 2012!

 

Offizielle Turnierseite

http://www.schachbund-bayern.de/spielleitung/schnellschach-mm/2012/endstand.html