Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

davor findet ab 17:00 Uhr das Jugendtraining statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Da das Bürgerhaus bis Anfang 2019 renoviert wird, haben wir ein neues Spiellokal:

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

Erwachsene treffen sich ab 19:30 an der Fakultät für Informatik (Boltzmannstr 3).

Wegbeschreibung s. Anfahrt

Johannes Rusche gewinnt Bayern-LB Open

Dienstag, 18 November 2014 09:43

Am Donnerstag (13.11.) fand die diesjährige Ausgabe des offenen Schnellschachturniers der Bayrischen Landesbank statt. Das Teilnehmerfeld angeführt nach Elozahl von den IMs Schenk, Belezky, Lötscher und Meister war stark besetzt und aus Platzgründen auf 80 Teilnehmer beschränkt. Dieses Limit war schon am Vortag erreicht, so dass keine spontanen Anmeldungen am Turniertag mehr möglich waren. Insgesamt 8 Garchinger haben sich zum Turnier eingefunden. Über ihr Abschneiden sei hier berichtet.

Die Garchinger starteten sehr gut und spielten an den vorderen Brettern. Nach vier Runden waren Johannes Rusche und Roland Lötscher noch verlustpunktfrei und kämpften um die Turnierführung. Johannes hatte zuvor mit IM Belezky einen der Hauptfavoriten überzeugend geschlagen, während Roland das bessere Ende gegen IM Meister behielt. Das direkte Duell zwischen Johannes und Roland ging in einer umkämpften Partie Remis aus, so dass eine Vorentscheidung ausblieb. Zu diesem Zeitpunkt waren auch die anderen Garchinger gut im Rennen: Richard Schreiner mit 4/5, Elena Levushkina, Alexander Dehlinger, Christian Köpke und Gregory Greiner mit jeweils 3.5/5, sowie Hans Neidl mit 3/5. Die Turnierfavoriten Schenk, Belezky und Meister standen mit 3.5/5, 4/5 bzw. 3/5 zu Buche.

 

In der vorletzten Runde fuhr Johannes gegen Peter Dengler einen weiteren Sieg ein, während sich Roland gegen Mark Safyanowski mit einem Remis begnügen musste. Damit konnte sich Johannes in der letzten Runde gegen IM Safyanowski ein schnelles Remis gönnen um das Turnier mit 6/7 für sich zu entscheiden. Roland hätte mit einem Sieg gegen GM Hecht noch einen Garchinger Doppelsieg sichern können, was leider am ungenügenden Zeitmanagement scheiterte. Indes zog Richard (5.5/7) noch an Roland vorbei und Elena erreichte wie Roland 5/7. Christian und Alex mussten eine Schlussrundenniederlage gegen Belezky bzw. Schenk hinnehmen und kamen auf 4.5/7. Gregory und Hans verloren gar die letzten beiden Partien, so dass sie mit 3.5/7 bzw. 3/7 für den guten Start schlecht belohnt waren.

 

Auf den Spitzenplätzen landeten nach Johannes (als Einziger mit 6/7) die Spieler Belezky, Schenk, Safyanowski, Maric, Hecht sowie Richard mit 5.5/7.

Herzliche Gratulation geht an Johannes zum glänzenden Turniersieg! Auch herzlichen Dank an Wolfgang Meier für die reibungslose und flinke Turnierdurchführung!

 

Endergebnis