Offene Turniere

gst9 view

Am Samstag fand bereits zum neutnen Mal unser Schulturnier statt. Mit dieser Auflage haben wir das ursprüngliche Grundschulturnier um Wettkampfklassen für Fünft- bis Achtklässler erweitert. Zudem spielten wir erstmals in der Mensa der Grundschule Garching-West, wunderbar geräumig und auf jeden Fall ein großer Gewinn.

Am Ende standen bei den Grundschülern wieder ein altbekanntes Gesicht ganz oben, in der 5./6. Klasse gab es eine Überraschung zum Abschluß und in der 7./8. Klasse entschied ein unendlich langes Duell unter Freundinnen über den Turniersieg.

Sieger des 8. Garchinger Grundschulturnieres

Im achten Anlauf gibt es erstmals einen neuen Namen auf der Siegerliste des Garchinger Grundschulturniers. Seriensieger Denis Werner wurde nach sieben Triumpfen in Folge entthront und landete nur auf Platz 3. Das Kunsstück, ihm die erste Niederlage nach 37 ungeschlagenen Partien in dieser Turnierserie beizubringen, gelang Leon Fellner in der dritten Runde. Doch für Leon selbst reichte es trotzdem (noch) nicht für den ganz großen Erfolg. Eine Runde später mußte er sich Maik Piffczyk geschlagen geben - jenem Spieler, dem einst das Kunsstück gelang, Denis überhaupt den ersten halben Punkt abzuknöpfen...

1. Garchinger Jugend-Pokal Mit dem Garchinger Jugend-Pokal trugen wir heute in Garching erstmals ein eintägiges und fünfrundiges DWZ-Turnier für Spieler der Altersklassen U10 und U12 aus. 23 Spieler nahmen teil, darunter auch zehn unserer eigenen Jugendlichen. Den Heimvorteil nutzen konnte Daniel Müller, der die U12-Wertung gewann. Die U10-Wertung ging mit überragenden fünf Siegen aus fünf Partien an Petro Lohvinov vom SK München Südost. Hier errang Denis Werner einen weiteren Pokal für die Garchinger, als er in der Schlußrunde gegen Jakov Klonov ein Remis und damit dreieinhalb Punkte errang.

Sieben

Freitag, 24 April 2015 15:02

Zum siebten Mal fand das Garchinger Grundschulturnier statt, zum siebten Mal gewann Denis Werner die Einzelwertung und zum siebten Mal gewann die Grundschule West den Wanderpokal. Doch diesmal waren die Ost-Schüler nahe dran. Nach drei Runden führten sie sogar!

26. Garchinger Jugendopen

mit Rapidwertung der Bayerischen Schachjugend

und Wertung zum Münchner Figurenpokal

 

 

Termin:

Donnerstag, 5. Mai 2016 (Christi Himmelfahrt,Feiertag)

Anwesenheitskontrolle 9:45 Uhr, Turnierbeginn 10:30 Uhr

 

 

Ort:

Bürgerhaus Garching

Bürgerplatz 9, 85748 Garching bei München

 

 

Anmeldung:

Voranmeldung bis Montag, 2. Mai 2016

bei Tobias Stempfle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0174/5743610

 

 

Startgeld:

bei Voranmeldung bis Montag, 2. Mai: 4 Euro

bei Nachmeldung: 6 Euro

 

 

Altersklassen:

U8: Jahrgänge 2008 und jünger

U10: Jahrgänge 2006 und jünger

U12: Jahrgänge 2004 und jünger

U14: Jahrgänge 2002 und jünger

U16: Jahrgänge 2000 und jünger

U18: Jahrgänge 1998 und jünger

 

 

Spielmodus:

7 Runden Schweizer System

20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie

 

 

Preise:

Pokale für die Plätze 1-3 jeder Gruppe

Urkunden und Medaillen für jeden Teilnehmer

 

 

Rapid-Wertung:

Die Altersklassen U8, U10, U12, U14 (mit Sonderwertung U14w) und U16 werden zur Rapidwertung der Bayerischen Schachjugend eingereicht.

 

 

Münchner Figurenpokal:

Für Spieler aus dem Bezirksverband München wird das Turnier in allen Altersklassen für den Münchner Figurenpokal gewertet.

 

 

Schirmherrschaft:

1. Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann

 

 

Diese Ausschreibung als PDF zum Download:

27. Garchinger Jugend-Open

mit Rapidwertung der Bayerischen Schachjugend

und Wertung zum Münchner Figurenpokal

 

 

Termin:

Donnerstag, 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt, Feiertag)

Anwesenheitskontrolle 9:45 Uhr, Turnierbeginn 10:30 Uhr

 

 

Ort:

Achtung: Neuer Spielort

Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40, 85748 Garching

Mensa/Hintergebäude - Ausschilderung vor Ort beachten

 

 

Anmeldung:

Voranmeldung bis Montag, 22. Mai 2017

bei Tobias Stempfle

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0174/5743610

 

 

Startgeld:

bei Voranmeldung bis Montag, 22. Mai: 4 Euro

bei Nachmeldung am Turniertag: 6 Euro

 

 

Altersklassen:

U8: Jahrgänge 2009 und jünger

U10: Jahrgänge 2007 und jünger

U12: Jahrgänge 2005 und jünger

U14: Jahrgänge 2003 und jünger

U16: Jahrgänge 2001 und jünger

U18: Jahrgänge 1999 und jünger

 

 

Spielmodus:

7 Runden Schweizer System

20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie

 

 

Reglement:

Es gelten die FIDE-Regeln für Schnellschach (Anhang A mit A4).

Abweichend von den FIDE-Regeln führt der erste regelwidrige Zug nicht zum Partieverlust, sondern zu einer Verwarnung. Ab dem zweiten regelwidrigen Zug entscheidet der Schiedsrichter nach Ermessen.

 

 

Preise:

Pokale für die Plätze 1 bis 3 jeder Altersklasse

Urkunden und Medaillen für jeden Teilnehmer

 

 

Rapid-Wertung:

Die Altersklassen U8, U10, U12, U14 (mit Sonderwertung U14w) und U16 werden zur Rapidwertung der Bayerischen Schachjugend eingereicht.

 

 

Münchner Figurenpokal:

Für Spieler aus dem Bezirksverband München wird das Turnier in allen Altersklassen für den Münchner Figurenpokal gewertet.

 

 

Schirmherrschaft:

1. Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann

 

 

Diese Ausschreibung als PDF zum Download:

Ein neues Turnier wird den Garchinger Turnierkalender ab diesem Jahr bereichern. Erstmals findet am 3. Mai der Garchinger Jugend-Pokal statt, ein Turnier für Jugendliche der Altersklassen U12 und U10, bei dem an einem Tag fünf Turnierpartien gespielt werden, und das anschließend zur DWZ-Auswertung eingereicht wird. Anwesende Trainer werden zudem alle Partien mit den Jugendlichen analysieren, und so den Ertrag des Turniers erhöhen.

Mit 120 Spielern fand am Dienstag als Abschluss der Münchener Schnellschach-Kombination das 14. Garchinger Dreikönigsturnier im Bürgerhaus statt. Sieger wurde mit GM Egor Krvivoborodov ein Garchinger, der zuvor schon fünf der sieben bereits gespielten Turniere der Kombination für sich entscheiden konnte.

SiegerphotoAm Ende hieß der Sieger natürlich wieder Denis Werner, auch die fünfte Auflage des Garchinger Grundschulturniers entschied er für sich. Doch nach 24 Siegen in Folge mußte er in der letzten Runde erstmals ein Remis abgeben. Dieses Kunststück gelang Maik Piffczyk, der nach dem hervorragenden 3. Platz eine Woche zuvor beim RAPID-Open in Bamberg nun eine weitere Talentprobe abgab.

Die Gesamtwertung entschied erneut die Grundschule Garching-West für sich, 15,5:11,5 hieß es im Prestigeduell gegen die Ost-Kinder am Ende.

Sieger 4. GrundschulturnierAm Samstag den 26. Juli trugen wir nun schon das vierte Grundschulturnier aus, und trotz des etwas ungünstigen Termins ob der vielen Sommerfeste, des guten Wetters und des nahen Ferienbeginns, fanden sich nochmal 22 Kinder in unsere Clubräumen ein.

Sieger wurde nach fünf Runden fast schon selbstverständlich wieder Denis Werner. Der Erstklässler hat in dieser Turnierserie bisher alle 20 Partien gewonnen - eine außergewöhnliche Leistung!

Seite 3 von 4