Offene Turniere

Ein Erstklässler als Seriensieger, das deutet sich in der Garchinger Schachjugend an! Beim zweiten Garchinger Grundschulturnier, ausgetragen am 25. Januar in den Vereinsräumen, gewann wie schon in der Erstauflage im Oktober mit Denis Werner einer der jüngsten Teilnehmer gegen die gesamte Konkurrenz erneut in überzeugender Manier.

Nach dem ersten Turnier der Münchener Schnellschach-Kombination führen in der Gesamtwertung in der Kategorie "DWZ<1800" mit Gregory Greiner und Stefan Dirix zwei Garchinger. Am Samstag haben sie beim Unterhachinger Schachpokal die Chance, ihren Vorsprung auszubauen, bevor es am 6. Januar bei uns weitergeht. In der offenen Kategorie liegen derzeit Roland Lötscher und Alexander Dehlinger auf den Plätzen 6 und 7 recht aussichtsreich. Aber auch für unsere anderen Mitglieder ist die Teilnahme übermorgen sicher interessant.

gst2013Am vergangenen Samstag kam es zu einer Premiere im Garchinger Schachleben. Erstmals wurde - angespornt durch den Boom des Schulschachs an den Garchinger Grundschulen West und Ost, an denen wir mittlerweile regelmäßig Schulschachturniere ausrichten - ein Turnier für alle Garchinger Grundschüler ausgetragen. Eingeladen waren alle regelkundigen Schüler aus den Grundschulen West, Ost und Hochbrück, und die erstaunliche Anzahl von 25 Kindern folgte diesem Aufruf, siebzehn aus West, acht aus Ost.

Jugend-Open 2013 2Gestern, an Christi Himmelfahrt, fand die 23. Auflage unseres Jugend-Opens statt. Diesmal fand die beeindruckende Zahl von 261 Kindern und Jugendlichen den Weg nach Garching. Dieser ernome Teilnehmerzuwachs stellte die Organisatoren zwar kurzzeitig vor ein paar zusätzliche Herausforderungen (Sind genügend Tische aufgebaut? Reicht das Spielmaterial? Haben wir genug Preise?), die sich aber alle bewältigen ließen. So wurde es ein sehr schönes Turnier, was vor allem den zahlreichen und sehr engagierten Helfern zu verdanken ist.

Das traditionelle Garchinger Mannschaftsblitzturnier am Faschingssonntag endete mit einem überlegenen Sieg der Heimmannschaft. Im dreizehn Teams starken Teilnehmerfeld gab Garching 1 in der Besetzung Roland Lötscher, Alexander Dehlinger, Richard Schreiner und Karsten Schlinkmeier nur einen einzigen Mannschaftspunkt ab (gegen SK Caissa Augsburg), gewann alle anderen Kämpfe und sicherte sich so fünf Punkte vor den zweitplazierten Bayern den mit 200 Euro dotierten Turniersieg.

jopen 2012 frontAuch in der 22. Auflage war das Garchinger Jugend-Open ein voller Erfolg. 206 Teilnehmer aus ganz Bayern kämpften in sechs Altersklassen und in sieben Runden um den Turniersieg oder kleinere Erfolge. Dabei fielen einige Entscheidungen denkbar knapp aus; so daß die Feinwertungen zur Ermittlung der Entscheidung herangezogen werden mußten.

 

mblitz2012 200Alles wie im Vorjahr - das mittlerweile in der 27. Auflage veranstaltete Mannschaftsblitzturnier wurde wieder mit sechzehn Mannschaften ausgetragen, Am Ende gewann das Team 1 des FC Bayern München (Thomas Reich, Thomas Lentrodt, Christoph Renner, Ivica Rajic) mit drei Mannschaftspunkten Vorsprung vor unserer eigenen ersten Mannschaft (Ahmad Siar Wahedi, Benjamin Rücker, Karsten Schlinkmeier, Hans Schmidt). Platz drei belegte im Unterschied zum Vorjahr diesmal das erste Team des SK Freising (Maximilian Trapp, Bernhard König, Stefan Eggerer, Ralf Grüttner), nur aufgrund der geringeren Brettpunktanzahl von den Garchingern geschlagen.

Sage und schreibe 142 Teilnehmer fanden am letzten Freitag den Weg ins Garchinger Bürgerhaus zum nun schon in der elften Auflage ausgetragenen Garchinger Dreikönigs-Turnier - Teilnehmerrekord! Nach neun Runden Schnellschach setzte sich am Ende GM Michael Bezold vom FC Bayern München mit acht Punkten einen halben Punkt vor seinen Verfolgern durch.

 

Die Gesamtwertung in der Münchner Schnelllschach-Kombination (MSSK) - bestehend aus den vier in den letzten sechs Wochen ausgetragegen Schnellschachturnieren (Veranstalter: FC Bayern, SC Unterhaching, SK Tarrasch, SC Garching) - gewann mit IM Christoph Renner ebenfalls ein Spieler des FC Bayern München.

mblitz_2011_250Sechzehn Mannschaften, drei mehr als im Vorjahr, nahmen heute am 26. Garchinger Mannschaftsblitzturnier teil. Am Ende siegte die Mannschaft vom FC Bayern (Christoph Renner, Alexander Belezky, Thomas Reich, Thomas Lentrodt, Günter Schütz) mit 27:3 Mannschaftspunkten. Einen Punkt dahinter folgten Garching 1 und das Team vom SC Tarrasch München, zwischen diesen beiden entschieden die erzielten Brettpunkte zugunsten der Gastgeber.

scg_schnell_2011_07_250pxDie Turnierserie Münchner Schnellschach-Kombination (MSSK) ist inzwischen aus der Münchner Schachszene nicht mehr wegzudenken.

Diese Serie veranstalten wir zusammen mit dem FC Bayern, Unterhaching und Tarrasch München, wobei das Garchinger Dreikönigs-Schnellschach das letzte der vier Turniere ist. Es kamen wieder 110 Spieler nach Garching, davon 7 IM, 1 WIM, und 6 FM.

Seite 4 von 4