Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 444

Mannschaften

Der SC Garching 1980 bringt in der Saison 2016/17 insgesamt acht Mannschaften an den Start

 

Die 1. Mannschaft spielt weiterhin in der 2. Bundesliga Ost.

Auch unsere 2.  und 3. Mannschaft spielen überregional, in der Landesliga Süd bzw. der Regionalliga Süd-West.

 

Weitere Mannschaften spielen in den Ligen des Bezirksverbandes München, die im Frühjahr 2017 beginnen. Diese Saison sind sie unterwegs in Bezirksliga, A-Klasse 1, B-Klasse 2, C-Klasse 3 und D-Klasse 1.

 

Somit besteht bei uns für jegliche Spielstärke die Möglichkeit, einer Mannschaft anzugehören!

Diese Woche trat Garching 6 gegen Schwabing Nord 3 an. Das Garchinger Team wurde seiner Favoritenrolle mehr als gerecht.

Im dritten Anlauf klappte es für die Vierte 2015 endlich mit Platz 1 in der A-Klasse. Die Jahre zuvor wurde jeweils einmal Platz 2 (2013) und Platz 3 (2014) belegt. Neu in der Bezirksliga angekommen, stellten wir fest, dass sie nominell eine sehr ausgeglichene Gruppe ist: Der stärkste Stammachter unsere Gegner hat einen DWZ-Schnitt von 2028, der schwächste (mit ein paar vermutlich unterbewerteten Jugendlichen bestückt) 1962.

Erstmals wagen wir uns diese Saison mit einem neunten Team in die Wettkampfarenen. Am Freitagabend begann für die neu ausgehobene Truppe, die vor allem aus dem an Quantität und Qualität stetig zunehmenden Jugendkader gebildet wird, der Ernst der Münchner Mannschaftsmeisterschaft. Zu hoch waren die Erwartungen erstmal nicht, schließlich unterbot die Summe(!) des Alters unserer sechs Spieler den Altersschnitt(!) unserer Gegner deutlich(!) - am Ende stand jedoch ein achtbares Resultat.

Die Siebte gewinnt 5:3

Sonntag, 06 März 2016 17:52

Unsere erste Mannschaftspartie in der C-Klasse gegen Tarrasch 6:

Dieses Jahr ist Garching mit sehr starker Besetzung in so ziemlich allen Mannschaften (dieses Jahr sind es sogar 9!) in der Münchner Mannschaftsmeisterschaft vertreten. Dabei landete die 5. in der B-Klasse 3 und ist somit ein Favorit. In der ersten Runde sah es von der Gewinnerwartung her zunächst wie ein Aufwärmen aus - der Gegner hieß SG Schwabing München Nord 2, mit deutlich geringerem DWZ-Schnitt.

Bereits am ersten Spieltag der Mannschaftsmeisterschaft 2016 empfing Garching 6 einen der stärksten Konkurrenten um den Mitaufstieg. Es wurde ein sehr packender Kampf.

Letzten Sonntag war Haar 1 zu Gast und die Dritte gewann auch gegen diesen starken Gegner. Obwohl wir unsere imposanten ersten beiden Bretter (Markus und Michi) abgeben mussten, holten wir 4,5 Punkte. Und die Ersatzbretter 1 und 2 holten gegen wirklich gute Gegnerschaft 1,5 Punkte! Hört, Hört...

Jugend-BezirksligaAm letzten Sonntag starteten die U20-Ligen des Bezirksverbandes, wobei sich die Garchinger Perspektive im Vergleich zum Vorjahr deutlich verändert hatte.

Einerseits bestritten wir den Wettbewerb erstmals mit drei 4er-Teams. Andererseits traten unsere ersten beiden Teams eine Spielklasse höher an als im letzten Jahr – zwar nicht sportlich qualifiziert, aber nachgerückt.

Bei der Siegerehrung kommt man so nicht an die Pokale, schade eigentlich, denn mithalten können wir in den neuen Ligen jeweils durchaus, wie sich in den ersten beiden Runden erwies.

Ligapokal: Garching scheidet aus

Montag, 14 Dezember 2015 19:49

Letzten Sonntag (13.12.) spielten wir im Ligapokal-Halbfinale gegen den SC Sendling, dessen Mannschaft uns allein durch den DWZ-Schnitt haushoch überlegen war. Dies spürten wir am eigenen Leib, da wir sang- und klanglos mit 1-3 verloren und den Ligapokal für dieses Jahr sausen lassen müssen.

U14-MM beim SC Vaterstetten-GrasbrunnSonntag auf dem Weg nach Vaterstetten-Grasbrunn - was vor drei Tagen noch nach einem Spätsommerspaziergang ausgesehen hätte, wurde aufgrund einer U-Bahn-Verspätung zu einem Fußweg im Schneetreiben. Nichtsdestotrotz kamen wir halbwegs pünktlich zu unseren Partien zu den letzten beiden Kämpfen in den U14-Ligen, die Leistungen schwankten dann aber auch zwischen Schneefall und Sonnenschein, der uns am Heimweg in Garching wieder empfing.