Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

davor findet ab 17:00 Uhr das Jugendtraining statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Da das Bürgerhaus bis Anfang 2019 renoviert wird, haben wir ein neues Spiellokal:

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

Erwachsene treffen sich ab 19:30 an der Fakultät für Informatik (Boltzmannstr 3).

Wegbeschreibung s. Anfahrt

offene Turniere

Wie bereits angekündigt, fand am 28.7.2018 das 1. Garchinger Fußball-Schachturnier in der Pizzeria Umberto bzw. auf dem Rasenplatz des VfR Garching statt.

Nach einigen kurzfristigen Personalproblemen seitens FC Bayern II und Augsburg waren es mit fünf Mannschaften - SC Gröbenzell, FSV Großenseebach, SG Pang/MSC, FC Bayern und SC Garching - zwar weniger als ursprünglich erhofft, aber immer noch genauso viele wie in den letzten Jahren und genug, um einen spannenden Wettkampf zu ermöglichen.

 

Beim Schach zeigten die nominellen Aufstellungen ein dreigeteiltes Feld: Während Pang/MSC, Großenseebach und Garching an 10 Bretten jeweils DWZ-Schnitte zwischen 2100 und 2200 aufboten und sich gegenseitige spannende Duelle liefern sollten, durften sich die Mannschaften aus Gröbenzell mit einem Schnitt von gut 2000 und FC Bayern mit einem Schnitt von ca. 1800 in diesem Feld schwer tun.

Garching hatte mit Abstand am meisten Titelträger (5 FMs, eine WGM), somit ein relativ ausgeglichenes Team und den knapp besten Schnitt, aber die stärksten Spieler kamen aus Pang/MSC (zwei IMs mit Tendenz Richtung 2500), Großenseebach (ein GM mit knapp 2600, ein IM) und vom FC Bayern (zwei GMs). 

So verwunderte es dann auch nicht, dass bei den einzigen drei Spielern, die im Schachturnier mit 4 aus 4 die volle Punkteausbeute holten, Großenseebach mit dem stärksten Spieler des Turniers ihren Topscorer vorne an Brett 1 (GM Leon Mons), Pang/MSC im Mittelfeld an Brett 6 (Markus Hinterreiter) und Garching hinten an Brett 10 (Jonas Engesser) sitzen hatten.

 

Fußballschach am 28.7.2018

Donnerstag, 26 Juli 2018 13:03

Ankündigung:

Der SC Garching richtet erstmals das Fußball-Schachturnier aus,

welches seit Jahren in Unterhaching durchgeführt wurde und sich großer Beliebtheit erfreut.

 

Los geht's mit Schnellschach um 10.15h in der Pizzeria Umberto in der Schleißheimer Str. 40 in Garching.

Nach der Mittagspause wird ab ca. 14.00h in die Fußballschuhe bzw. auf den Fußballplatz nebenan gewechselt.

Dort spielen wir ein Vollrundenturnier auf das Halbfeld mit sechs Feldspielern.

 

Es werden Mannschaften vom FC Bayern, vom SC Gröbenzell, von der SG Pang-Rosenheim/MSC 1836, von den SF Augsburg und sogar vom FSV Großenseebach aus Mittelfranken erwartet.

Zuschauer sind herzlich willkommen!

Die 32. Auflage unseres Mannschaftsblitzturniers am Faschingssonntag war in diesem Jahr gleichzeitig die Blitz-Mannschaftsmeisterschaft der Bezirke München und Oberbayern. Sieger und damit Münchner Meister wurde der FC Bayern München, vor dem TSV Haunstetten und dem SC Unterhaching. Beste oberbayerische Mannschaft war der SK Freising auf Platz 4.

Die erste Garchinger Mannschaft wurde neunter. Für eine Überraschung sorgte die dritte Mannschaft, die auf Platz 14 einen Platz vor der zweiten Mannschaft ins Ziel kam, während des Turniers aber lange Zeit sogar vor der ersten Mannschaft lag.

Die kompletten Ergebnisse sind hier zu finden: Rangliste, Kreuztabelle, Einzelrangliste

 

FM Stefan Bocksberger vom SC Wolfratshausen hat sich beim Dreikönigsturnier, das mit 121 Teilnehmern wie immer gut besucht war, durchgesetzt.

Die kompletten Ergebnisse sind hier zu finden: Rangliste, Fortschrittstabelle

Das langjährige Neckar-Open in Deizisau wurde dieses Jahr durch das Grenke Chess Open in Karlsruhe abgelöst. 940 Spieler machten das Turnier zum größten Open Deutschlands. Auch 17 Garchinger nahmen mit einem großen Erfolg teil.

 

grenke 2016 gruppenbild

Am Gründonnerstag (24.03.) ging es mit den übriggebliebenen Garchingern, die nicht beim Karlsruher Open mitspielen, nach Dachau auf Preisjagd im Oster-Schnellschachturnier.

Es nahmen 10 Mannschaften am 7-rundigen Turnier teil.

Am Donnerstag (13.11.) fand die diesjährige Ausgabe des offenen Schnellschachturniers der Bayrischen Landesbank statt. Das Teilnehmerfeld angeführt nach Elozahl von den IMs Schenk, Belezky, Lötscher und Meister war stark besetzt und aus Platzgründen auf 80 Teilnehmer beschränkt. Dieses Limit war schon am Vortag erreicht, so dass keine spontanen Anmeldungen am Turniertag mehr möglich waren. Insgesamt 8 Garchinger haben sich zum Turnier eingefunden. Über ihr Abschneiden sei hier berichtet.

Die Münchener Schnellschach-Kombination beginnt in diesem Jahr mit einigen Neuerungen: Mehr als 10 Jahre lang veranstalten wir das Turnier zusammen mit unseren Freunden von FC Bayern, Unterhaching und Tarrasch. Tarrasch hatte sich letztes Jahr leider entschlossen, aus dieser beliebten Turnierserie auszusteigen. Doch dieses Mal kommen nun stattdessen weitere Veranstalter dazu!