Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

davor findet ab 17:00 Uhr das Jugendtraining statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Da das Bürgerhaus bis Anfang 2019 renoviert wird, haben wir ein neues Spiellokal:

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

Erwachsene treffen sich ab 19:30 an der Fakultät für Informatik (Boltzmannstr 3).

Wegbeschreibung s. Anfahrt

Wunderbar – Garching II schafft Aufstieg in die Oberliga Bayern!

Mittwoch, 18 April 2018 00:11

Die Hosenträger haben gehalten!! Im letzten Spiel der Saison gegen Ingolstadt hält Garching seinen knappen 1-Punkt-Vorsprung vor der starken Konkurrenz und ist Meister in der Landesliga Süd.

 Garching II Meister Landesliga Süd

 

Das Endergebnis des Schlussfights von 7,5-0,5 spiegelt dabei nicht wirklich die Leistung der Ingolstädter wider! Die Gäste gestalteten die Partien lange offen und spannend und kämpften stark. Nach circa 2 Stunden Spielzeit stand es nach dem Remis am Spitzenbrett 0,5-0,5 und wir waren an mindestens 3 Brettern noch ein gutes Stück weit vom Ausgleich entfernt. Erst in der ersten Zeitnotphase nach knapp 3,5-4 Stunden kippten quasi alle Partien zu unseren Gunsten – es gelang dann einfach alles!

Insgesamt 15 verschiedene Spieler setzte Kapitän Karsten im Saisonverlauf per Rotationsprinzip ein, und sie alle holten zusammen 15 Mannschaftspunkte, 44 Brettpunkte und 1 Punkt in Flensburg (der letzte war nicht unbedingt notwendig für die Meisterschaft J). Dabei ging es fast immer extrem knapp zur Sache (alleine 5 von 9 Garchinger Kämpfen endeten 4:4 oder 4,5-3,5), und nun am Ende hat alles gepasst!

Rückblickend: Alle Einsätze und fast jeder einzelne halbe Brettpunkt war wichtig! Herzlichen Glückwunsch nach einer tollen Saison mit perfektem Ausgang an die eingesetzten Spieler Alex, Volker S., Thoschi, Max, Markus, Benno, Claus, Marcus, Richard, Malte, Sven, Mariusz, Karsten, Volker W. und Gerhard und Danke an alle Helfer und Organisatoren, ohne die die Meisterschaft nicht möglich gewesen wäre!