Willkommen im Schachclub Garching!

Sie spielen gerne Schach, oder möchten es lernen?

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei!

Jeden Donnerstag ist ab 19:30 Uhr Vereinsabend

davor findet ab 17:00 Uhr das Jugendtraining statt.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Da das Bürgerhaus bis Anfang 2019 renoviert wird, haben wir ein neues Spiellokal:

Kinder spielen in der Mensa der Grundschule Garching West (St.-Severin-Str. 3).

Erwachsene treffen sich ab 19:30 an der Fakultät für Informatik (Boltzmannstr 3).

Wegbeschreibung s. Anfahrt

In der Altersklassen U8, U10 und U12 trugen wir am gestrigen Samstag unsere Jugend-Vereinsmeisterschaft aus. Insgesamt dreizehn Teilnehmer fanden sich ein und spielten in fünf Runden in einem gemeinsamen Turnier die Meistertitel für unsere jugen Talente aus.Jugend-Vereinsmeisterschaft U8/U10/12

Unser Jugend-Open am vergangenen Donnerstag war gut besucht, ganze 226 Spieler nahmen teil. Eine große Rolle bei dieser Zahl spielten auch unsere Eigengewächse, ganze 26 Spieler, das sind 11,5%, kamen aus unseren Reihen bzw. den von uns betreuten Garchinger Grundschulen.

 

Nicht unerwartet schnitt von all diesen Denis Werner am besten ab, seine Altersklasse, die U12, konnte er souverän gewinnen. Doch es gab auch andere starke Resultate, erwähnt sei der 8. Platz von Kevin Müller in der U12 oder auch der herausragende 12. Rang von Mona Heidl in der U10.

Das Garchinger Jugend-Open wurde in diesem Jahr zum ersten Mal im Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching ausgetragen. In sechs Altersklassen haben 226 Kinder und Jugendliche um Pokale, Medaillen und Urkunden gekämpft.

Die Ranglisten sind hier zu finden:

U8

U10

U12

U14

U16/U18

Die Schüler der Grundschule Garching-West fügten ihrer Erfolgsgeschichte der letzten Jahre ein weiteres beeindruckendes Kapitel hinzu. Bei der vom 14.-17. Mai in thüringischen Friedrichroda ausgetragenen Deutschen Schulschach-Meisterschaft belegten Denis Werner, Maik Piffczyk, Katja Frowein und Liana Muhina unter siebzig teilnehmenden Teams aus allen Landesverbänden den dritten Gesamtrang.Deutsche Schulschach 2017

In dem elfrundigen, nach Brettpnkten gewerteten Turnier hatten sie am Ende 31 dieser eingefahren, nur zwei Teams aus Berlin hatten mehr gesammmelt (33; 32,5). Mit drei Punkten Vorsprung auf das dicht gedrängte Verfolgerfeld ab Rang 4 war die Platzierung mehr als verdient!

Am Sonntag (20.05.) fanden die beiden Endrunden der 1. Jugend-Bezirksliga statt, für die ich zum wiederholten Male eingespannt wurde :-). Die vorletzte Runde lief gar nicht so schlecht: Ich erfuhr, dass mein Gegner sich weit entfernt bei der DSM 2017 befand und dass kein Ersatz aufgetrieben werden konnte. Also schon mal ein kampfloser Sieg! (Und dafür bin ich extra früh aufgestanden... naja, was soll's XD) Meine Mannschaftskollegen konnten gegen Tarrasch 2 definitiv überzeugen:

Heute fand das Mannschaftspokalfinale 2017 bei München Südost statt. Wir waren superstark aufgestellt, was sich auch im Ergebnis niederschlug.

Seite 1 von 53