Offene Turniere

18. Garchinger Dreikönigsturnier 2019

Offenes Schnellschachturnier

 

 

Termin:

  • Sonntag, 6. Januar 2019
  • Meldeschluss 12:45 Uhr, Beginn 13:00 Uhr
  • keine Voranmeldung nötig

 

Ort:

  • Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching
    Prof.-Angermair-Ring 40
    85748 Garching
    Mensa/Hintergebäude - Ausschilderung vor Ort beachten

 

Spielmodus:

  • 9 Runden Schweizer System
  • Bedenkzeit: 12 Minuten plus 3 Sekunden pro Zug
  • FIDE-Regeln vom 1. Januar 2018 (http://srk.schachbund.de/downloads.html)
  • Bei Punktgleichheit wird der Sieger nach Buchholz, dann nach der Buchholzsumme, dann nach der Anzahl an Siegen ermittelt.

 

Startgeld:

  • 10 Euro
  • GM und IM frei
  • Jugendliche U18 (Jahrgang 2001 und jünger): 5 Euro
  • Jugendliche U14 (Jahrgang 2005 und jünger): frei

 

Preisgeld:

  • 1: 200 €
    2: 150 €
    3: 100 €
    4: 50 €
  • Ratingpreis für DWZ<2000 und DWZ<1700
    (maßgeblich ist die aktuelle DWZ-Datenbank des DSB)
  • Preis für den besten Jugendlichen
  • keine Vergabe von Mehrfachpreisen,
    Sonderpreise nur für Gruppen ab 4 Teilnehmern

 

Kombinationswertung:

  • Das Turnier nimmt als "großes Turnier" an der
    Münchener Schnellschach-Kombination 2018/19 teil.
  • Informationen zu Terminen, Wertungssystem und Preisen im Internet unter:
    http://schnellschach-muenchen.de

 

Information:

  • Tobias Stempfle
    Telefon: 0174/5743610
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Samstag war wieder Zeit für das Garchinger Schulturnier, das nun schon zum neunzehnten Mal ausgetragen wurde. Zwar konnte der Teilnhemerrrekord vom April (50 Spieler) nicht gerissen werden, doch mit der 40 Kindern und damit der zweithöchsten Teilnehmerzahl in der Geschichte setzt sich der Trend trotzdem fort, daß immer mehr schachbegeisterte Jugendliche an dieser Schnittstelle zwischen Schule und Verein vorbeischauen. Gespannt sind wir, wer denn dann bald den Weg in unsere Trainingsstunden finden wird.

 

Das Konzept des Turniers wurde erneut leicht angepasst - ab sofort gibt es eine Gesamtwertung und eine zusätzliche Wertung für die Grundschüler, statt zwei getrennte Wertungen.

 

Trotzdem hielten am Ende viele alte Bekannte die Pokale in den Händen. Gesamtsieger wurde zum dritten Mal in Folge Maik Piffczyk, der mit sieben Siegen in sieben Partien seinen siebten Erfolg feierte. Souveräne eineinhalb Punkte Vorsprung hatte er am Ende auf die weiteren Besucher des Siegertreppchens, Tobias Lange und Liana Muhina. Der Mädchen-Pokal ging auf Platz 4 an Alina Muhina mit fünf Punkten.

 

Siegerehrung 19. Garchinger Schulturnier

Jugend-Open 2018: Ergebnisse

Freitag, 11 Mai 2018 16:54

Mit 234 Spielern fand am gestrigen Feiertag das 28. Garchinger Juged-Open statt.

Die Ranglisten sind nun hier zu finden:

U8, U10, U12, U14, U16, U18

28. Garchinger Jugend-Open

mit Rapidwertung der Bayerischen Schachjugend

und Wertung zum Münchner Figurenpokal

 

 

Termin:

Donnerstag, 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt, Feiertag)

Anwesenheitskontrolle 9:45 Uhr, Turnierbeginn 10:30 Uhr

 

 

Ort:

Bürgerhaus Garching

Bürgerplatz 9

85748 Garching

 

 

Anmeldung:

Voranmeldung bis Montag, 7. Mai 2018
per Online-Formular

 

 

Startgeld:

4 Euro bei Voranmeldung bis 7. Mai 2018

6 Euro bei Nachmeldung

 

 

Altersklassen:

U8: Jahrgänge 2010 und jünger

U10: Jahrgänge 2008 und jünger

U12: Jahrgänge 2006 und jünger

U14: Jahrgänge 2004 und jünger

U16: Jahrgänge 2002 und jünger

U18: Jahrgänge 2000 und jünger

 

 

Spielmodus:

7 Runden Schweizer System

20 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie

 

 

Reglement:

Es gelten die FIDE-Regeln für Schnellschach (Anhang A mit A4).

Abweichend von den FIDE-Regeln führen die ersten beiden regelwidrigen Züge nur zu Verwarnungen. Bei weiteren regelwidrigen Zügen entscheidet der Schiedsrichter nach Ermessen.

 

 

Preise:

Pokale für die Plätze 1 bis 3 jeder Altersklasse

Urkunden und Medaillen für jeden Teilnehmer

 

 

Rapid-Wertung:

Die Altersklassen U8, U10, U12, U14 (mit Sonderwertung U14w) und U16 werden zur Rapidwertung der Bayerischen Schachjugend eingereicht.

 

 

Münchner Figurenpokal:

Für Spieler aus dem Bezirksverband München wird das Turnier in allen Altersklassen für den Münchner Figurenpokal gewertet.

 

 

Kontakt:

Tobias Stempfle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0174/5743610)

 

 

Schirmherrschaft:

1. Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann

 

 

Diese Ausschreibung als PDF zum Download:

Wie schon das Dreikönigsturnier fand auch das Mannschaftsblitzturnier am Faschingssonntag in diesem Jahr in unserem Ausweichspielort im Garchinger Gymnasium statt. 19 Mannschaften fanden den Weg zum Turnier, in dessen Rahmen erneut die Münchner und Oberbayerische Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

IMG 20180211 152328

Die erste Garchinger Mannschaft

Auch in diesem Jahr fand am Dreikönigstag unser traditionelles Schnellschachturnier statt, dieses Mal allerdings in ungewohnter Umgebung: Da das Bürgerhaus wegen Renovierung derzeit geschlossen ist, zogen wir in das Werner-Heisenberg-Gymnasium und spielten dort in der Mensa und einer Turnhalle. Mit 97 Spielern war das Turnier zwar etwas weniger gut besucht als in den vergangenen Jahren, was aber wegen des neuen Spiellokals durchaus zu erwarten war.

 IMG 20180106 155901

Die Ergebnisse des Drekönigsturniers sind nun veröffentlicht:

Rangliste

Fortschrittstabelle

Am 6. Januar 2018 findet in Garching das traditionelle Schnellschachturnier am Dreikönigstag statt. Aufgrund von Renovierungsarbeiten wird das Turnier dieses Jahr in einem neuen Spiellokal ausgetragen:

 

Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching

Prof.-Angermair-Ring 40

85748 Garching

 

Vom U-Bahnhof Garching ist das Gymnasium zu Fuß in etwa 10 Minuten zu erreichen.

Ansonsten bleibt alles beim Alten: Meldeschluss ist um 12:45 Uhr, danach werden 9 Runden Schnellschach mit einer Bedenkzeit von 12 Minuten sowie 3 Sekunden pro Zug gespielt. Die vollständige Ausschreibung gibt es hier.

 

Die in den vergangenen Jahren parallel ausgetragenen DWZ-Pokalturniere müssen diesmal aufgrund der Raumsituation leider entfallen.

Elisa Clarke-GriebschAm Samstag in der Mensa der Grundschule Garching-West war Ricarda Heuser die alles überragende Spielerin. Das 15. Garchinger Schulturnier war mit 31 Spielern gut besucht, doch Ricarda ließ alle hinter sich, sieben Punkte aus sieben Partien bedeuteten Rang 1 der Gesamtwertung und selbstverständlich den Sieg in der Wertungsklasse '5.-8. Klasse'. Die Plätze 2 und 3 gingen hier an Antti Weber und Jasmine Hintermann, der Mädchen-Pokal an Tanmayi Desabhatla.

 

Die Wertung der Grundschüler gewann Katja Frowein, die sich nur Ricarda geschlagen geben mußte. Rang 2 holte sich Liana Muhina vor dem Überraschungsdritten Martin Kemper. Alina Muhina glänzte mit Rang 5 für den Mächen-Pokal in dieser Wertung.

 

Am allermeisten beeindruckte an diesem Tag aber eine Erstklässlerin, Elisa Clarke-Griebsch (Photo). Bei ihrem allerersten Turnier schaffte sie mit bereits ausgereiftem Schachkönnen vier Punkte und Platz 8. Vor allem, was die Turnierleitung in Sachen Spielanlage gesehen hatte, machte Elisa zur unumstrittenen Empfängerin des Sonderpreis-Pokals!

gst14Am vergangenen Samstag fand in der Grundschule Garching-West die 14. Auflage der Garchinger Schulturnier statt. Der Andrang hielt sich diesmal in Grenzen, Ski- und Rodelwetter für die einen, Erkältungs- und Grippewetter für die anderen, ncht jeder konnte teilnehmen.

Dem Spaß und der Spannung der 22 anwesenden tat das keinen Abbruch. Sieben Runden Schnellschach wurden gespielt, um die Sieger der Grundschüler und der 5.-8. Klassen zu ermitteln - zusammen in einem Turnier.

Die Endtabelle sah dabei Maik Piffczyk mit voller Punktzahl vorne, zum vierten Mal schon konnte er sich damit den Siegerpokal der Grundschüler sichern.

In den höheren Klassen gab es eine wesentlich knappere Entscheidung, doch fünf Punkte reichten Yaroslav Kulazhanka zum Triumph.

Seite 1 von 4