Mannschaften

Der SC Garching 1980 bringt in der Saison 2018/19 insgesamt sieben Mannschaften an den Start

 

Die 1. Mannschaft spielt weiterhin in der 2. Bundesliga Ost.

Auch unsere 2.  und 3. Mannschaft spielen überregional, in der Oberliga Bayern bzw. der Regionalliga Süd-West.

 

Weitere Mannschaften spielen in den Ligen des Bezirksverbandes München, die im Frühjahr 2017 beginnen. Diese Saison sind sie unterwegs in Bezirksliga, A-Klasse 1, A-Klasse 2 und C-Klasse 2.

 

Somit besteht bei uns für jegliche Spielstärke die Möglichkeit, einer Mannschaft anzugehören!

Nach zwei Aufstiegen in Folge musste sich die sechste Mannschaft in der A-Klasse beweisen. Nach einem durchwachsenen Start in die Saison konnte die Sechste sich mit drei aus vier Mannschaftspunkten in den letzten beiden Begegnungen den dritten Platz in der Tabelle sichern!

In Runde 6 und 7 konnte die sechste Mannschaft insgesamt zwei Mannschaftspunkte erzielen. Jedoch gingen die Begegnungen gegen den Tabellenletzten TSV Forstenried 1 und den Zweitplatzierten MSA Zugzwang 82 3 anders aus als gedacht.

Letzten Sonntag spielten wir die 7. Runde der Regionalliga Südwest gegen den Münchner SC 2. Die Grippewelle hatte uns fest im Griff. In der ersten und der zweiten Mannschaft waren je ein Spieler erkrankt und bei uns gar drei.

Nach drei Niederlagen in Folge konnte sich die sechste Mannschaft dank tatkräftiger Mithilfe der Gegner von den Abstiegsplätzen lösen.

Die Fünfte im Südosten

Montag, 05 Februar 2018 13:40

Letzten Mittwoch machten wir uns zur 4. Runde der MMM auf. Ziel war das mittlerweile nicht mehr ganz abgelegene Spiellokal des SK Südost. Leser, die schonmal in den Genuss des Wächterhofs kamen, mit dem Charme des Waldgebiets bei Dunkelheit, wissen diese Änderung sicherlich zu schätzen. Und so nahmen wir also an neuer Spielstätte die Punkte mit.

Mit deutlicher Verspätung, für die ich mich erst mal nicht entschuldigen möchte, erscheint also dieser Artikel über den Mannschaftskampf Garching 3 – IrgendwoImNirgendwo 1 (wobei letzteres auch den Namen „Marktoberdorf“ tragen soll, zumindest nach dem was ich gehört habe). Vorab 3 Dinge, die der Leser wissen sollte, bevor er anfängt zu lesen:

Nach zwei Aufstiegen in Folge (2016, 2017) findet sich die sechste Mannschaft in der neuen Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 in der A-Klasse wieder. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen steht sie aktuell am unteren Ende der Tabelle, da ist aber nach der Weihnachtspause noch deutlich mehr drin.

Letzten Freitag fand die dritte und gleichzeitig letzte Runde im Jahr 2017 der MMM statt. In der sehr schönen, als Ausweichspiellokal fungierenden Caféteria des Rathauses empfingen wir die Gäste aus Ismaning. Wir wollten natürlich das Jahr erfolgreich beenden und taten somit unser Bestes.

Neue Saison, neues System, fast das alte Team: Wo geht die Reise hin? Nach der Heimniederlage (2,5-5,5) zu Saisonbeginn gegen die starke, und in der Liga hochfavorisierte Sollner Mannschaft, gelang vorgestern ein deutlicher Sieg gegen die Zweite der SG Schwabing München Nord.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte setzten wir für die Fahrt zu unseren beiden Auswärtskämpfen nach Magdeburg einen gecharterten Mannschaftsbus ein. Auch wenn wir – geschuldet dem freitagnachmittaglichen Münchener Innenstadtverkehr – erst mit 1 Stunde Verspätung in Richtung Magdeburg aufbrechen konnten, so entwickelte sich im Bus eine besonders positive Stimmung:

Seite 1 von 23