Mannschaften

Der SC Garching 1980 bringt in der Saison 2016/17 insgesamt acht Mannschaften an den Start

 

Die 1. Mannschaft spielt weiterhin in der 2. Bundesliga Ost.

Auch unsere 2.  und 3. Mannschaft spielen überregional, in der Landesliga Süd bzw. der Regionalliga Süd-West.

 

Weitere Mannschaften spielen in den Ligen des Bezirksverbandes München, die im Frühjahr 2017 beginnen. Diese Saison sind sie unterwegs in Bezirksliga, A-Klasse 1, B-Klasse 2, C-Klasse 3 und D-Klasse 1.

 

Somit besteht bei uns für jegliche Spielstärke die Möglichkeit, einer Mannschaft anzugehören!

Diesmal gilt es!! Unsere Zweite liegt auf Platz 1.

Genauso wie im letzten Jahr startete die Dritte gegen Haar 2. Hat es letztes Jahr noch eine unerwartete 3:5 Niederlage gegeben, so gab es diesmal mit 6,5:1,5 die Revanche. Da hatten die Haarer aber auch nicht den Hauch einer Chance.
In der zweiten Runde empfingen wir daheim Unterhaching und siegten mit dem gleichen Ergebnis.

Pünktlich zur dritten Runde gibt es noch einen kurzen Nachschlag zur zweiten Runde gegen die Schach-Union München 3. Es war ein langes und anstrengendes Match welches erst kurz vor knapp entschieden werden konnte.

Am Donnerstag (5.3.) spielten wir gegen die 2. Mannschaft des SV Weiß-Blau Allianz. Es war ein unglaublich spannender Wettkampf!

Gib Acht!

Mittwoch, 04 März 2015 22:25

Zum ersten Mal in der Vereinshistorie treten wir dieses Jahr mit acht Teams in den Mannschaftswettbewerben an. Die achte Mannschaft wird dabei auch durch zwei Jugendliche in der Stammaufstellung geziert, die letzte Saison als Ersatzspieler schon regelmäßig zum Einsatz kamen. Der Plan war aber erstmal nicht, dass in der ersten Runden statt zweier gleich füng Jungtalente an den sechs Brettern saßen. Doch eine Menge Absagen führten genau dazu. Und dann machten sie ihre Sache auch noch richtig gut! Die Gegner von Zugzwang 7 wurden mit 4,5:1,5 gut bedient nach Hause geschickt.

Am Donnerstag musste die 6. Mannschaft wie die Kollegen der Dritten gegen den SC Haar 1931 antreten. Leider lief es bei ihnen nicht so gut.

Unser heutiger Gegner hieß Bayern München 3 und obwohl im Fußball alle vor den Bayern zittern, waren wir gut vorbereitet und motiviert für den Wettkampf bereit.

Dass dann die Bayern, für uns etwas überraschend, nicht in Bestbesetzung antraten, soll aber das nur knappe Ergebnis nicht schmälern, denn ein Sieg war aus unserer Sicht nie wirklich gefährdet.

Beschmückt mit zahlreichen Regionalliga erfahrenen Spielern ist der Ehrgeiz und die Erwartungshaltung der neu formierten Garchinger Vierten zur diesjährigen Münchner Mannschaftsmeisterschaft in der A-Klasse 2 klar formuliert. Dennoch wurde den Garchingern bereits zum Saisonauftakt am vergangenen Freitag von den Gästen MSA Zugzwang 3 alles abverlangt.

Der stetige Mitgliederzuwachs und die durch die Verbände neu eingeführte Regelung, auch sogenannte passive Mitglieder unter bestimmten Bedingungen mitspielen zu lassen, haben es möglich gemacht: Wir spielen diese Saison von der Oberliga Bayerns bis zur D-Klasse Münchens mit acht Mannschaften.

 

Die erste Woche - wenn man sie ausnahmsweise klassisch am Sonntag beginnen lässt - war höchst erfolgreich:

 

1. Mannschaft: 6,5-1,5

2. Mannschaft: 4,5-3,5

3. Mannschaft: 6,5-1,5

4. Mannschaft: 4,0-4,0

5. Mannschaft: 7,0-1,0

6. Mannschaft: 3,0-5,0

7. Mannschaft: 3,5-2,5

8. Mannschaft: 4,5-1,5

 

Besondere Erwähnung verdient der Sieg der neuen 8. Mannschaft, die mit fünf Jugendlichen zwischen acht und vierzehn Jahren spielte!

 

In Kürze dürften ausführliche Artikel zu den einzelnen Wettkämpfen erscheinen.

Ja, da wurde also ein Team, das letzte Saison in der A-Klasse eine hervorragende Saison gespielt hat, nahezu komplett eine Klasse runtergestuft, unter anderem weil 'passiv' das neue 'aktiv' ist. Da bleibt einem nur, kräftig zu schlucken - einmal, zweimal, dreimal - und dann wieder loszulegen. In der Favoritenrolle, ist ja eh klar - Motto: Nie wieder B-Klasse. Also ließen wir es krachen am Donnerstag abend, zwei Remisen an den Außenbrettern flankierten sechs Siege, mit 7:1 schickten wir die Gegner heim!

Mit dem heutigen Auswärtskampf und dem Einläuten der letzten 4 Runden, galt es nun die Kür zu vollziehen, nachdem beim bisherigen Pflichtteil ein Punkt (gegen Tuerkheim) abgegeben wurde. Der heutige Gegner war der bisher Tabellendritte Haar.